Naturstein Arbeitsplatten …

… in der Gastronomie. Geht das? Und wie! Arbeitsplatten aus Naturstein liegen schwer im Trend und sind dabei, die heimischen Küchen zu erobern. Sowohl privat als auch in der Gastronomie entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, denn das Material bringt viele Vorteile. Im Gegensatz zu Holz ist Naturstein viel robuster, einfacher zu reinigen und auch hygienischer. Dazu verleiht Naturstein der Küche eine zeitlose Eleganz. Der immer moderne Look und die Langlebigkeit machen das Material ideal für die Verwendung im Lebensmittelbereich.

Naturstein: einfach und hygienisch

Steinplatten sind einfach zu reinigen, sind extrem kratzfest und hitzebeständig. Schimmel und Bakterien haben im Gegensatz zu anderen Materialien keine Chance. Die Natursteinplatte kann einfach mit einem Tuch abgewischt werden und gewährleistet somit den höchsten Hygienestandard bei einfachster Pflege. Vor allem in der Gastronomie spart man sich mit einer Arbeitsplatte aus Naturstein einiges an Aufwand bei der Reinigung. Mit einem Wisch sieht der Arbeitsbereich wieder aus wie neu, und sogar hartnäckige Flecken von Karotten, Roter Beete, Heidelbeeren oder Rotwein verschwinden restlos.

Zeitlos schöne Küchen

Natursteinarten wie Granit und Marmor verleihen jeder Küche einen zeitlosen, individuellen Look. Natürliche Materialien sind immer ein Unikat – von der Farbe bis zur Maserung sieht jede Natursteinplatte ein bisschen anders aus. Kombiniert mit Edelstahl, Holz oder Glas ergibt sich nicht nur eine wunderbar elegante Optik, sondern auch das Höchstmaß an Funktionalität.

(c) Herzgsell 2022 | Konzept & Umsetzung: kobugger

THE BEAUTY OF STONE

Entdecke jetzt unsere neue exklusive THE BEAUTY OF STONE Kollektion.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine exklusive Produktauswahl zu bieten. Dafür suchen wir auf der ganzen Welt nach einzigartigen Materialien. Mehr erfahren

Dies schließt sich in 0Sekunden