Waschbecken Nodin

Erst hui. Dann pfui.

Ist Ihnen Folgendes schon einmal passiert? Sie waren fein essen, im schönsten und neuesten Etablissement der Stadt. Das Essen war ausgezeichnet, die Bedienung perfekt, das Ambiente ein Traum – und dann haben Sie den Fehler begangen, die Toiletten des Restaurants aufzusuchen.

Und hier war von dem tollen Ambiente dann leider nichts mehr zu sehen.

Was Sie vorgefunden haben war: veraltet, abgenutzt, es gab abgesplitterte Fliesen, dazu Waschbecken aus den 1970igern und Toiletten aus dem Jahre Schnee?

Wenn dann die Hygiene noch zu wünschen übriglässt, ist es ganz schnell vorbei mit der Illusion vom schönen Abendessen. Schnell drängt sich einem reflektierten Gast die Frage auf: „Wenn die Toiletten so aussehen, wie sieht es dann wohl in der Küche aus?“

Gesamtbild. Bitte stimmig.

Das Auge isst seit jeher mit. Und der Gast bewertet heutzutage nicht nur das, was schön präsentiert am Teller vor ihm dampft. Ein Restaurantbesuch, ebenso wie ein Hotelaufenthalt, ist ein Rundum-Erlebnis. Das Essen kann noch so appetitlich angerichtet sein, der Kellner noch so zuvorkommend – wenn der Zustand der stillen Örtchen in sehr krassem Gegensatz zum restlichen Restaurant steht, hinterlässt das einen üblen Nachgeschmack.

Im Zeitalter von Yelp, Google Places und Tripadvisor bleibt dieser Umstand dann auch kein Geheimnis. Längst hat sich der vernetzte Mensch so weit emanzipiert, dass er seine Meinung nach einem Restaurantbesuch oder Hotelaufenthalt im Internet kundtut, wo sich viele potenzielle neue Kunden tummeln und sich schlaumachen, bevor sie einen Tisch reservieren oder einen Aufenthalt buchen.

Was erwartet also ein Gast von Badezimmern & Toiletten?

  • Dass sie im Einklang mit dem restlichen Ambiente des Lokals stehen.
  • Dass sie sauber sind.
  • Dass sie gut duften.
  • Dass sie schön gestaltet sind.
  • Dass sie funktionieren.
  • Dass sie up-to-date sind.
  • Dass sie die Qualität der Leistungen am Teller widerspiegeln
  • Dass sie dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Speisen entsprechen oder dieses sogar noch unterstreichen.
  • Dass sie keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass der Gastgeber weiß, dass sein Restaurant oder sein Hotel gesamtbewertet wird.

Altenmarkt im Pongau

Herzgsell GmbH
Ennspark 1
5541 Altenmarkt

T: +43 6452 73 22 0
M: office@herzgsell.at

Schladming

Herzgsell GmbH
Ennspromenade 120
8970 Schladming

T: +43 664 9768 609
M:
office@herzgsell.at

Newsletter

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons "Anmelden" erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Herzgsell GmbH mir regelmäßig Informationen zu ihren Angeboten und Leistungen per E-Mail zuschickt.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.