Dekton Herstellung

Technologie trifft Naturschönheit.

Dekton besteht aus einer hochkomplexen Mischung aus Rohmaterialien,…

… die zur Herstellung von Glas, Porzellan und Quarzoberflächen verwendet werden. Bei diesem technologischen Herstellungsprozess werden metamorphe Vorgänge von Naturstein beschleunigt ausgeführt. Prozesse wie die Aussetzung an Bedingungen hohen Drucks und hoher Temperaturen hat Mutter Natur während tausenden von Jahren angewandt, um Naturstein zu produzieren.

Der besondere Vorgang bildet nun anhand eines neuartigen technologischen Ablaufs in wenigen Stunden das nach, wozu die Natur mehrere Jahrtausende benötigt.

Das Resultat ist ein ultrakompaktes Produkt, das lebenslang hält.

Bei dieser Methode werden Mineralpartikel derart gesintert, dass sie sich untereinander binden und ihre innere Struktur ändern und verdichten.

Daraus ergibt sich eine herausragende Widerstandskraft und eine hervorragende Kompaktheit.

Anhand der Elektronenmikroskopie kann die vollständige Porenfreiheit Dekton als Folge des exklusiven Sinterungsablaufs und der Ultraverdichtung festgestellt werden. Diese absolute Porenfreiheit und die Abwesenheit von Mikrofehlern, die Spannungen oder Schwachstellen verursachen können, bilden die besonderen Eigenschaften von Dekton.

Sie wollen mehr über Dekton erfahren? Und wie Sie das neue Hightech-Material am besten zum Einsatz bringen?

Wir beraten Sie gerne und ausführlich. Rufen Sie uns an unter

  • Tel. +43 6452 73220

oder schicken Sie uns eine Mail an:

  • office@herzgsell.at

(c) Herzgsell 2022 | Konzept & Umsetzung: kobugger

THE BEAUTY OF STONE

Entdecke jetzt unsere neue exklusive THE BEAUTY OF STONE Kollektion.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine exklusive Produktauswahl zu bieten. Dafür suchen wir auf der ganzen Welt nach einzigartigen Materialien. Mehr erfahren

This will close in 0 seconds